Berufliche Weiterbildung - Fortbildungskurse für Ihre Qualifikation am Arbeitsmarkt

Zielgruppe:

  • Erwerbsfähige Leistungsberechtigte mit Migrationshintergrund und Sprachhemmnissen

Inhalte:

  • Einstiegsphase: Eignungsfeststellung und berufliche Orientierung
  • Förderung der Schlüsselkompetenzen und Interkultureller Kompetenzen
  • Bewerbungsmanagement
  • Orientierung & Aktivierung mit Arbeitserprobung in den Berufsbereichen Holz, Metall-/ Sanitär- und Heizungstechnik, Elektroinstallation, Farbe/Trockenbau, Garten- und Landschaftsbau, KFZ, Hauswirtschaft, Pflege
  • Betriebliche Erprobung 
  • Querschnittsthemen:
    • Arbeitswelt 4.0
    • Sprachförderung (alltagsbezogenes, behördliches und berufsbezogenes Deutsch)
    • Gesundheitsorientierung
    • Mobilitätsförderung
    • Casemanagement
  • Vermittlung in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung und Stabilisierung
  • Zusätzlich: Begleitung durch Sozialpädagogen und Jobcoach

Teilzeit: Mo – Fr 8.15 h – 12.25 h

Kursinhalte:

Grundlagen Deutsch und Berufsbezogenes Deutsch für den Pflegeberuf (600 UE)

Grundlagen der Alten- und Krankenpflege (240 UE)

EDV (80 UE)

  • Erste Hilfe
  • Dokumentation
  • Bewegung und Mobilisierung
  • Krankheits- und Gesundheitslehre
  • Beschäftigungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Körperpflege
  • Mitwirken bei Diagnose und Therapie
  • Praktikum (5 Wochen)

Abschlüsse/Zertifikate:

  • telc-Prüfung Deutsch und Pflege B1-B2
  • Betreuungskraft § 53c SGB XI (Bestandteil des Moduls Grundlagen der Pflege)
  • Erste Hilfe
  • trägerinternes Teilnahmezertifikat

Förderung:
Die Teilnahme am Lehrgang kann durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter gefördert werden. Auskünfte erteilt die zuständige Agentur für Arbeit bzw. das Jobcenter.

 

 

Teilzeit: Mo – Fr   8.15 h – 12.25 h
Kursinhalte:
MS Office
Buchführung
Rechnungswesen mit Lexware, DATEV
SAP
Praktikum (4 Wochen)

Vollzeit : Mo – Fr   8.15 h – 15.25 h

Kursinhalte:

MS Office
Buchführung
Rechnungswesen mit Lexware
DATEV
SAP
Englisch
Praktikum (4 Wochen)

Zielgruppe:

Erwerbsfähige Leistungsberechtigte mit Migrationshintergrund und Personen aus den Bereichen Flucht und Asyl

Inhalte:

  • Einstiegsphase: Eignungsfeststellung (4 Wochen zu Beginn)
  • Projektansätze: Mitarbeit in berufsbezogenen Projekte

Berufsbereiche: Holz, Metall, Farbe, Hauswirtschaft, Pflege, IT und Medien

  • Kontinuierliche Inhalte:

– Heranführung an das Ausbildungs- und Beschäftigungssystem

– Fördereinheiten: Allgemeiner Grundlagenbereich; Bewerbungstraining; Informationen zu Sucht- und Schuldenprävention sowie zu gesunder Lebensführung, Erweiterung berufsbezogener Sprachkenntnisse

– Förderung der Schlüsselkompetenzen und Interkultureller Kompetenzen

  • Betriebliche Phasen: bis zu 6 Wochen je Arbeitgeber (max. 12 Wochen bei Übernahmeaussicht)
  • Zusätzlich: Begleitung durch Sozialpädagoge und Vermittlungscoach

Thema: Bewegung durch Begegnung

              Begegnung durch Bewegung

……… das ist das „Herz“ der Psychomotorik

In Bewegungsgruppen, vor allem mit Menschen mit Dezenz, kommt es nicht auf das „was“ an, sondern entscheidend auf das „wie“

Hierzu werden viele Ideen und Anregungen gegeben, die Lust machen, diese gleich in die Praxis umzusetzen.

Termin: 22.11.2019 von 8.15 h – 15.20 h (8 Unterrichtseinheiten)

Zielgruppe:
Geeignet ist diese Fortbildung für Betreuungskräfte nach § 43b SGB XI sowie § 53c SGB XI und Pflegekräfte, die mit der Betreuung beauftragt sind.
Betreuungskräfte müssen 1x jährlich Fortbildungsmaßnahmen absolvieren, die das vermittelte Wissen aktualisieren und eine Reflexion der beruflichen Praxis ermöglichen.

Sicher! In Alltag und Beruf B2.2

Gute Deutschkenntnisse öffnen Ihnen die Türen zum deutschen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Wenn Sie B1 erfolgreich abgeschlossen haben bzw. über Deutschkenntnisse auf dem Niveau von B1 verfügen, starten Sie mit unserem neuen B2-Intensivkurs durch zu mehr Erfolg im Alltag und Beruf.

Unterrichtszeiten des Deutschkurses:

  • Di: 18.00 h – 21.00 h (4 UE)
  • Do: 18.00 h – 21.00 h (4 UE)
  • Sa: 9.00 h – 14.00 h (6 UE) 14-tägig

Dauer: 10 Wochen: 03.12. – 20.02.2020

110 UE

Kurs 103, Vormittag
Mo – Fr von 8.15 h – 12.20 h

Prüfung: „Leben in Deutschland“ voraussichtlich am 17.01.2020

Kurs 105, Vormittag
Mo – Fr 8.15 – 12.20 h

Prüfung: Deutsch-B1

voraussichtlich am 06.12.2019

Nächste Seite »